Sabina Altermatt

Altermatt, Sabina
© Vanessa Püntener

Sabina Altermatt (1966) è nata e cresciuta a Coira. Ha studiato scienze politiche a San Gallo. Vive tra Zurigo e il Canton Glarona e scrive racconti brevi, radiodrammi e romanzi. Per la sua attività letteraria ha ricevuto numerosi premi e borse.

www.sabina-altermatt.ch

Bibliografia

  • Jagdgeflüster, München, Piper, 2015.
  • Anna Catrina – Tochter von Ilanz, Berlin, Aufbau, 2015.
  • Bergwasser. Kriminalroman, München, Piper, 2013.
  • Fallhöhe. Roman, Zürich, Limmat, 2010.
  • Alpenrauschen. Kriminalroman, Zürich, Limmat, 2008 (München, Piper, 2009).
  • Nervengift. Ein Zürcher Kriminalroman, Zürich, tagesanzeiger.ch, 2006.
  • Verrat in Zürich West. Kriminalroman, Zelg, Orte, 2005.
Jagdgeflüster
Jagdgeflüster

Rea arbeitet noch nicht lange als Försterin in den Bündner Bergen, als sie im Wald die ausgeweidete Leiche des Gemeindepräsidenten findet. Dieser hat im Vorjahr eine weiße Gämse geschossen, und der Sage nach stirbt, wer eine solche tötet, binnen eines Jahres. Am nächsten Tag wird Reas Forstwart Mario verhaftet; die tödliche Kugel stammt aus seinem Gewehr. Rea glaubt als Einzige an Marios Unschuld, doch dann flieht er und steht plötzlich vor ihrer Tür…

(Buchpräsentation Piper Verlag)